Sonntag, 30. November 2014

Fotorecht: Kanzlei Denecke Priess & Partner jetzt auch für 55PLUS Medien GmbH unterwegs

Die Berliner Rechtsanwaltskanzlei Denecke Priess & Partner verschickt derzeit wieder, ich hatte hier im März darüber berichtet, Abmahnungen wegen der widerrechtlichen Nutzung von Fotos der Firma 55PLUS Medien GmbH auf eigenen Webseiten.
Neben der Löschung des Fotos bzw. Vernichtung der Datei wird auch die Abgabe einer die Wiederholungsgefahr ausschließenden Unterlassungserklärung gefordert.

Selbstverständlich sollen dann noch die Kosten der Beauftragung der Rechtsanwaltskanzlei Denecke Priess & Partner bezahlt werden und für die unberechtigte Nutzung ein Schadensersatz aus Lizenzanalogie.

Das widerrechtliche Kopieren eines Fotos von einer anderen Webseite oder aus einem anderem Profil stellt eine Urheberrechtsverletzung dar, für welche der Urheber (Fotograf) die Rechte aus § 97 UrhG geltend machen kann und darf.

Fraglich ist bei diesen Abmahnungen, ob die Firma 55PLUS Medien GmbH tatsächlich  sämtliche Urheber- bzw. Nutzungsrechte an den Bildern hat.

Dies bedarf aber einer rechtlichen Prüfung durch einen im
Fotorecht versierten Fachanwalt.
Abgemahnte sollten die gesetzte Frist nutzen sich fachanwaltlich beraten zu lassen. Die Vogelstraussstrategie des Abtauchens kann dazu führen, dass weitere Kosten durch ein Gerichtsverfahren auf die Abgemahnten zukommen können.

Ich biete Ihnen an, dass  Sie sich bei mir unverbindlich telefonisch informieren können, in welcher Form, mit welchem Risiko und mit welchen Erfolgsaussichten in Ihrem Fall vorgegangen werden kann.

Zu dem Zweck senden Sie mir bitte eine kurze Sachverhaltsschilderung mit Ihren Kontaktdaten per Email oder per Fax.

Besser und unkomplizierter wäre es noch, wenn Sie mir, selbstverständlich ebenfalls kostenfrei, die Abmahnung bereits vorab eingescannt per Email,  per Fax oder per Post zukommen lassen können.

Sollten Sie eine Abmahnung erhalten haben, können Sie sich gerne mit mir
telefonisch :        05202 / 7 31 32
oder kostenfrei:   0800 88 7 31 32
,
per Fax :              05202 / 7 38 09 oder
per email :           info (at) ra-gerth.de

in Verbindung setzen.