Mittwoch, 2. Oktober 2013

Ob der Focus auch mal eine Anwaltsliste zum Urheberrecht macht?

und ob dann die ganzen Abmahnkanzleien auf den vorderen Plätzen liegen werden?
Schließlich werden dies ja überdurchschnittlich von Kollegen erwähnt, die großen Majorlabel werden von ihnen vertreten und diese Mandanten sprechen nur lobend über sie.

Ganz nebenbei haben die Mandanten, zumindest die großen Film- und Musikrechteinhaber auch eine gewisse Marktmacht.


Lohnen würde es sich bestimmt. Aber wenn schon so Kerngebiete wie Sozialrecht rausfallen, wie der Kollege Zimmermann hier mutmaßt, weil das nicht dem Leser des Focus entspräche, fragt sich der geneigte Leser ob Urheberrecht oder IT-Recht eine Chance im Focus hätten.

Erst mal sind wieder die Ärzte dran.


Man darf gespannt sein.