Dienstag, 10. September 2013

Ich dachte, die gäbe es nicht mehr: Kanzlei Kornmeier & Partner mahnt wieder ab

Lange nichts mehr von gehört, aber dennoch nicht vergessen. Ich hatte gedacht, die Kanzlei Kornmeier & Partner Rechtsanwälte aus Frankfurt hätte sich aus dem Abmahngeschäft verabschiedet, waren diese doch eine der ersten Kanzleien und damit Vorreiter der Abmahnwellen wegen Filesharings der letzten Jahre.

Dann wurde es etwas ruhiger und jetzt mahnt die Kanzlei wieder im Bereich des Filesharings ab. Abgemahnt wird die Tonaufnahme: “Rebel Heart” des bekannten Künstlers Westbam. Es wird die Verletzung der Urheberrechte der Firma Lenz / Jankuhn GbR, Franklinstr. 14, 10587 Berlin.

Die Kanzlei Kornmeier & Partner Rechtsanwälte verlangt wie üblich die Abgabe der Unterlassungserklärung und einen pauschalisierten Vergleichsbetrag in Höhe von 450,00 €.

Wenn Sie zu den abgemahnten Anschlussinhaber gehören lassen Sie sich fachanwaltlich beraten. Die Sach- und Rechtslage ist mitnichten so einfach und eindeutig wie dies die Kollegen der Kanzlei Kornmeier & Partner Rechtsanwälte darstellen. Was auch verständlich ist, denn die vertreten nicht die Interessen der abgemahnten Anschlussinhaber, sondern die der Rechteinhaber.