Donnerstag, 5. September 2013

Hilft die FDP den Abmahnkanzleien?

Einen interessanten Blogbeitrag liefert die Kollegin Stefanie Hagendorff, in welchem Sie einen Zusammenhang der Bundestagswahl mit dem Gesetz gegen unseriöse Geschäftspraktiken im Internet herstellt und zu dem Schluss kommt, dass man auf gar keinen Fall die FDP wählen solle, da diese mitunter das Gesetz wieder kassieren wolle.

Die Kollegin Hagendorff schreibt:

Bitte nicht FDP wählen, sonst wird das Gesetz gegen unseriöse Geschäftsmethoden wahrscheinlich wieder kippen und nicht in Kraft treten.

Ob das der Justizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger gefallen wird?!

Ich muss mal in Blogarchiven und Zeitungsachiven suchen, ob ich für diese These einen Beleg finde. Das schlimme ist ja, dass man es der FDP durchaus zutraut.