Dienstag, 10. September 2013

Gibt es Frau Rechtsanwältin Weber (Kanzlei Waldorf Frommer) wirklich?

oder muss ich mein Sekretariat besser kontrollieren? 
In den letzten Tagen kommt es immer wieder einmal vor, dass mein Sekretariat Telefonnotizen erstellt, mit welchen mir mitgeteilt wird, dass eine Frau Rechtsanwältin Weber der Kanzlei Waldorf Frommer mich in der oder der Akte sprechen möchte. Aber nie zweimal in der gleichen Sache. Das sollte mir schon komisch vorkommen. Denn wenn ich zurückrufe, weil die Kollegin ja einen Rückruf wünscht, ist die Dame entweder im Termin, im Gespräch oder oder.... . Aber selbstverständlich wird der Rückrufwunsch eines rückrufenden Kollegen, nämlich von mir, aufgenommen.

Der Rückruf erfolgt dann aber nie. Aber nur kurze Zeit später erfolgt dann der Anruf in einer anderen Sache, oder soll ich sagen der angebliche Anruf!? Denn auch der erneute Versuch zurückzurufen geht fehl.

Der Blick auf die Payroll der Kanzlei besagt, dass es die Kollegin geben soll. Aber eventuell mag die nur das Spiel Katz und Maus oder mag die Fabel vom Hasen und dem Igel.