Donnerstag, 26. September 2013

Daniel Sebastian und die Post zum Wochenende

Immer wieder bringt der Postbote zum Wochenende unangenehme Post ins Haus, welche die in Berlin ansässigen Kanzlei  Rechtsanwalt Daniel Sebastian verschickt hat.  Rechtsanwalt Daniel Sebastian hat sich auf die Verfolgung von angeblichen Rechtsverletzungen  an urheberrechtlich geschützten Werken, überwiegend Musik und Computerspiele,  im großen Stil fokussiert hat. Bereits vor Gründung seiner eigenen Kanzlei war Rechtsanwalt Daniel Sebastian in der ebenfalls im Bereich der Abmahnungen für Filesharing bekannten Berliner Kanzlei Denecke von Haxthausen & Partner tätig. Interessant zu wissen, dass Rechtsanwalt Daniel Sebastian schon mit dem Rechtsanwalt Frederik Bockslaff, im Abmahnwesen für Filesharing auch unter der Kanzlei Nimrod Rechtsanwälte lange Zeit ein Begriff, zusammengearbeitet hat.

Rechtsanwalt Daniel Sebastian vertritt nahezu ausschließlich den Rechteinhaber

DigiRights Administration GmbH

Aktuell werden von  Rechtsanwalt Daniel Sebastian folgende Lieder des Rechteinhabers DigiRights Administration GmbH abgemahnt:
Martin Solveig & The Cataracs Feat. Kyle – Hey Now,
Armin Van Buuren – This Is What It Feels Like,
Martin Garrix – Animlas, Margaret – Thank You Very Much,
DJ Antoine Vs. Mad Mark -  Sky Is The Limit,
Mike Candys Feat. Evelyn & Tony T. – Everybody

Mike Candys – A Night To Remember

Die Firma  DigiRights Administration GmbH hält die (Online-)Rechte an vielen auf Chartcontainern, Samplern oder Compilations, insbesondere den  German Top 100 Single Charts vertretenen Musik und lässt das Anbieten dieser Lieder auf Filesharing-Netzwerken (peer-to-peer-Netzen) durch Rechtsanwalt Daniel Sebastian mittels einer Abmahnung verfolgen.

Üblicherweise wird neben der Forderung auf sofortige Löschung des Leid/der Lieder die Abgabe einer mitgeschickten vorformulierten  Unterlassungserklärung durch den betroffenen Anschlussinhaber angeboten, alle Ansprüche der Rechteinhaberin gegen Zahlung eines Pauschalbetrags abzugelten.
Bei den geforderten Pauschalpreisen neigt Rechtsanwalt Daniel Sebastian dazu die Höhe auf ein neues Niveau zu heben.  Während die anderen in diesem Bereich tätigen Kanzleien für den Vorwurf des Uploads eines Songs in der Regel einen Betrag in dem Bereich von 450,00 € fordern, liegt die Forderung bei Abmahnungen durch Rechtsanwalt Daniel Sebastian bei 680,00 € für einen Song.

Rechtsanwalt Sebastian spricht gerne auch sog. Sammelabmahnungen aus; d.h. in einer einzigen Abmahnung werden gleichzeitig Verstöße an mehreren Liedern abgemahnt. Auch hierbei erreicht die Höhe der Forderung ein eigenes Niveau. Während z.B. die Kanzlei Rasch Rechtsanwälte, welche die Majorlabel in dem Bereich vertritt und deshalb als Vorreiter im Bereich der Sammelabmahnungen gilt,  in eben diesen einer Pauschalbetrag von 1.200,00 € fordert, beträgt die Forderung bei Abmahnungen von wenigen Songs durch Rechtsanwalt Daniel Sebastian immerhin 1.800,00 €. Mahnt der Kollege eine Vielzahl von Verletzungen an Urheberrechten von Liedern ab, geht sein „Vergleichsangebot“ auf 4.800,00 € hoch. Abmahnungen wegen Filesharing eines oder mehrerer Songs durch Rechtsanwalt Daniel Sebastian stehen häufig im Zusammenhang mit dem Vorwurf von Filesharing eines Chartcontainers / Samplers / Compilation wie den German Top 100 Single Charts. Es besteht daher die begründete Gefahr von weiteren Abmahnschreiben durch andere Kanzleien.
Die wichtigsten Ratschläge in Kürze:

1.)   Handeln Sie nicht überstürzt.
2.)   Bewahren Sie die Ruhe.

3.)    Zahlen Sie den geforderten Vergleichsbetrag nicht und unterschreiben Sie die vorformulierte Unterlassungserklärung nicht ohne vorherige fachanwaltliche Prüfung des Sachverhaltes.
4.)   Nutzen Sie die von der Anwaltskanzlei Rechtsanwalt Daniel Sebastian gesetzte Frist, sich fachanwaltlich beraten zu lassen.

5.)   Diese von der Anwaltskanzlei Rechtsanwalt Daniel Sebastian gesetzten Fristen sollten aber unbedingt beachtet werden, da andernfalls eine teure gerichtliche Auseinandersetzung drohen kann.
Eine optimale fachanwaltliche Beratung wird Ihnen dagegen aufzeigen können, dass durch die für Ihren speziellen Einzelfall passende Strategie die Belastung durch eine modifizierte Unterlassungserklärung oder die überzogene Kostenforderung auf ein erträgliches Minimum reduziert werden kann. Selbst mit den Kosten für die fachanwaltliche Beratung werden Sie in der Regel die Angelegenheit kostengünstiger klären und lösen können, als wenn Sie vorschnell mit der Anwaltskanzlei Rechtsanwalt Daniel Sebastian Kontakt aufnehmen, denn diese vertreten nicht Ihre Interessen sondern die der DigiRights Administration GmbH.

Ich biete Ihnen an, dass  Sie sich bei mir unverbindlich telefonisch informieren können, in welcher Form, mit welchem Risiko und mit welchen Erfolgsaussichten in Ihrem Fall vorgegangen werden kann. Zu dem Zweck senden Sie mir bitte eine kurze Sachverhaltsschilderung mit Ihren Kontaktdaten per Email oder per Fax. Wenn  Sie mir auch eine Rückrufnummer mitteilen, rufe ich Sie auch kurzfristig zurück.
Besser und unkomplizierter wäre es noch, wenn Sie mir, selbstverständlich ebenfalls kostenfrei, die Abmahnung bereits vorab eingescannt per Email,  per Fax oder per Post zukommen lassen würden. Dann lässt sich schon anhand der Fakten die Sache klären.