Mittwoch, 28. August 2013

Urheberrecht auf Skandinavisch oder Filesharing in Dänemark

Es ist schon merkwürdig was einem so in der Welt passiert.
Beim Kaffee im Park trifft der deutsche Rechtsanwalt, also ich, auf zwei dänische Kollegen und man unterhält sich nicht nur über die Kinder sondern auch über die rein zufällig gleich gewählten Schwerpunkte der beruflichen Tätigkeit  - das Urheberrecht in Zeiten der neuen Medien.

Die deutsche Handhabung des Filesharing und seiner Stilblüten erzeugt auf Seiten der Kollegen nur ungläubiges Kopfschütteln.

Dies glaubt man gerne, wenn man sieht was allein bei Youtube in Deutschland gesperrt aber in DK ganz offen gezeigt wird.