Freitag, 5. Juli 2013

Der Bock wird zum Gärtner. Peter Nümann in der LTO zum Gesetz gegen unseriöse Geschäftspraktiken.

Wie überraschend!!
Die LTO lässt den Rechtsanwalt Peter Nümann, genau den, der mit Abmahnungen berühmt berüchtigt geworden ist, Stellung beziehen zum Gesetz gegen unseriöse Geschäftspraktiken. Mit welchem Ergebnis wohl?! Genau: Filesharing ist keine Frage des Verbraucherschutzes. Grundsätzlich nicht so verkehrt.

Verbraucherschutz ist aber der Schutz der Verbraucher gegen Massenabmahner, die das Gebiet der Bundesrepublik seit Jahren flächendeckend mit Abmahnungen überziehen und sich und den Rechteinhabern, welche Hohn wenn man an DigiProtect denkt, die nur die Rechte für Onlineportale ihr eigen nennen durften,  unter Zuhilfenahme der Lizenzananlogie die Taschen voll gesteckt haben.

Zu den eher mauen Erwartungen für den Bereich des Filesharings hatte ich schon im März hier etwas geschrieben.  Der Kollege Malte Dedden kommt hier zu den gleichen Ergebnissen.